Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Einsätze Am Abend des 25.11.2017 wurden wir mittels Sierene zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.
An der Einsatzstelle eingetroffen fanden wir folgende Lage vor:

Ein PKW stand weit ab von der Straße in einem Feld und eine unbestimmten Grades verletzte Person saß im Auto und wurde von zwei Ersthelfern unserer Wehr, welche den Unfall bemerkten erstversorgt. Durch unsere Feuerwehrsanitäter wurde die Person weiter versorgt und mittels Spainboard abtransportiert und dem Rettungsdienst übergeben.

Nachdem nicht ganz klar war ob der Fahrzeuglenker alleine war, wurde die Unfallstelle großräumig abgesucht, wobei keine weitere Person vorgefunden wurde.
Nach Abtransport der verletzten Person und Unfallaufnahme durch die Polizei führten wir die Fahrzeugbergung durch und säuberten die Unfallstelle.








Notiz:
Fahrzeuge: RLF, KLF, KDO
Mannschaft: 15 Mann
Einsatzleiter; HBI Markus Reiter