140 jähriges Jubiläum in München

Oldtimergruppe Am 17. Juni 2007 veranstalteten die Freiwilligen Feuerwehren Münchens anlässlich ihres 140 jährigem Jubiläums  die größte Feuerwehr Fahrzeugparade Deutschlands.

 

Über 200 aktuelle Einsatzfahrzeuge der FF München nahmen an der Parade von der Ludwigstraße zum Odeonsplatz teil.

 

Die Dodge Mannschaft der FF Lohnsburg führte die  Parade der 150 Feuerwehr Oldtimer durch die Münchner Innenstadt über die Ludwigstraße zum Odeonsplatz an. Die gesamte Parade hatte eine Länge von 6 km und dauerte ca. 2,5 Stunden.

 

Das Erscheinungsbild vom Dodge mit dem Hl. Florian begeisterte die 20000 Besucher und die gesamte Presse. Mit dabei im Dodge waren Johann Walchetseder, Johann Binder, Josef Spindler, Christopher Scherfler, Roswitha Scherfler, Gerti Walchetseder, Ingrid Spindler und Kathi Binder. Als Zuseher waren Norbert Lechner, Sebastian Lechner, Markus Reiter, Bachleitner Tanja und Luca mit dabei.

 

Bildname    Bildname    Bildname    Bildname

 Bildname    Bildname    Bildname    Bildname

140 jähriges Jubiläum in München

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.